Bald ist es wieder soweit, die nächste Großveranstaltung in Wetzlar steht vor der Tür. Der Wetzlarer Gallusmarkt 2009 wird vom 15. bis 18. Oktober wieder viele Besucher nach Wetzlar locken. Der größte mittelhessische Markt ist auf eine fast 700 Jahre alte Genehmigung zurückzuführen, am Tag des heiligen Gallus (16. Oktober), ein jahrmarktähnliches Treiben zu veranstalten. Wie jedes Jahr wird der Gallusmarkt durch den Oberbürgermeister am 15. Oktober um 17.00 Uhr mit dem Fassanstich vor dem Festzelt auf der Lahninsel offiziell eröffnet. Zur Eröffnung und später auf der Bühne im Zelt wird das in Wetzlar bekannte Frank Mignon Duo Unterhaltungsmusik und Partyklassiker zum Besten geben. Neu ist dieses Jahr, dass sich die Händler des „Wochenmarktes“ auf dem Domplatz für Samstag und Sonntag einiges Rund um einen „Historischen Wochenmarkt“ haben einfallen lassen. Das Feuerwerk wird traditionell den Abschluss des Gallusmarktes bilden. Das Höhenfeuerwerk wird am Sonntag um 19.30 Uhr vom Wetzlarer Stadion in den Abendhimmel geschossen. Zwischen Eröffnung und Abschluss des Gallusmarktes liegen 4 Tage buntes Treiben in Wetzlar. Mit ca. 150 Verkaufsständen und vielen Aktionen von Einzelhändlern, Vereinen und gemeinnützigen Organisationen wird für Unterhaltung in den Strassen der Wetzlarer Innenstadt gesorgt. Auf dem Wetzlarer Schillerplatz wird ein „Französische Markt“ aufgebaut. Auf der Lahninsel gibt es den Vergnügungspark und im Festzelt werden Bands mit toller Livemusik zu hören sein.

Das Gallus-Markt Programm

Im Festzelt auf der Lahninsel: 15. Oktober, 17:00 Uhr: Fassanstich auf der Lahninsel mit offizieller Eröffnung Frank Mignon Duo 16. Oktober, 21:00 Uhr: Joker – Dancing & Party-Time 17. Oktober, 20:30 Uhr: The DIAMONDS – Highlights der Musikgeschichte 18. Oktober, 16:30 Uhr: Jil-Lin – Alternative-Rock-Band aus Wetzlar und um 18:00 Uhr: H.O.P.E. – Pop/Rock mit eigenen Titeln Auf der Bühne am Wetzlarer Eisenmarkt: 16. Oktober, 19.00 Uhr: Men in Black – Rock’n’Roll 17. Oktober, 19:00 Uhr: Overtime – Rock, Blues & Soul 18. Oktober, 16:00 Uhr: Dirk Daniels & Carlo Lettere

Tags: ,