Am Wochenende sind wieder zahlreiche Weihnachtsmärkte in Wetzlar und Umgebung. Und am Samstag und Sonntag wird sich auf vielen Weihnachtsmärkten der Nikolaus blicken lassen. In Naunheim findet am 5. und 6. Dezember der 7. Weihnachtsmarkt statt. Der Weihnachtsmarkt wird um 14 Uhr eröffnet und gegen 18:00 Uhr wird der Nikolaus samt Kutsche erwartet. Der 9. Weihnachtsmarkt findet am Samstag in Reiskirchen statt. Eröffnung ist um 15:00 Uhr. Der Nikolaus kommt bei Einbruch der Dunkelheit und verteilt Geschenke an die Kinder. In Volpertshausen findet der Weihnachtsmarkt am Sonntag am Goethehaus statt. Um 13:00 Uhr ist Eröffnung zu späterer Stunde kommt auch hier St. Nikolaus mit Geschenken für die Kleinen. In Merenberg nennt sich der Weihnachtsmarkt gleich Nikolausmarkt. Am 5. Dezember um 15:00 Uhr ist Eröffnung und um 18:00 Uhr kommt der Nikolaus mit den Geschenken. In Mengerskirchen iist ebenfalls Nikolausmarkt. Rund ums Schloss ist ist am Sonntag weihnachtliches Treiben zu bewundern. Ein Höhepunkt des Nikolausmarktes ist der Auftritt von Gerd maurus der mit der Kettensäge Eisskulturen herstellen wird. Bereits um 15:00 wird der Nikolaus mit seinem Knecht Ruprecht auf dem Schlosshof erscheinen. Auch auf der Grube Fortuna gibt es einen Nikolaus. Am Sonntag findet der traditionelle Nikolaus-Fahrtag statt. Der Zug befährt die Strecke im Grundbachtal, die Wagen sind beheizt und beleuchtet, die Fahrdauer beträgt ca. 30 Minuten. Der Nikolaus wird während der Fahrt zusteigen und Geschenke an die Kinder verteilen. In Aßlar ist am Samstag und Sonntag Weihnachtsmarkt auf dem Backhausplatz.

Tags: ,