Das Gesundheitsamt des Lahn-Dill-Kreises hat der Carl-Kellner-Schule in Braunfels empfohlen von heute bis Freitag zu schließen. Von den fast 1000 Schülern, die eigentlich die Schule besuchen, waren über 400 krank gemeldet. Die Grundschule in Tiefenbach wird ebenfalls geschlossen, da in dieser Schule 10 von 25 Schülern krank gemeldet sind. Die Fehlquote ist in den 5. und 6. Klassen besonders hoch. Dort sind zum Teil nur noch 5 von 24 Schülern anwesend. Bisher gibt es unter den Schülern der Carl-Kellner-Schule 4 bestätigte Fälle von Schweinegrippe unter den Schülern. Von den Lehrkräften haben sich zur Zeit 12 krank gemeldet, die restlichen Lehrer schieben in der Schule ihren Dienst. "Sie erledigen Arbeiten die der schulischen Entwicklung nützen", so der Leiter des Staatlichen Schulamts.

Tags: , ,