In der vergangenen Nacht waren wohl Profi-Autoknacker in Aßlar unterwegs. Bei 22 Autos der Marke Nissan schlugen sie jeweils die Seitenscheibe ein und bauten fachmännisch die Fahrerairbags und die Airbags auf der Beifahrerseite aus. Das es sich bei allen Autos um Fahrzeuge der Marke Nissan handelte ist aber kein Zufall, die Autos standen auf einem nicht eingezäunten Firmengelände eines Autohauses. Der, durch die Autoknacker, angerichtete Schaden wird auf über 25.000 Euro beziffert. Die Polizei sucht nach Zeugen, die in der letzten Nacht im Walbergraben zwischen 18:00 Uhr und 7:30 heute morgen, etwas auffälliges bemerkt haben. Wer Hinweise zu der Tat machen kann meldet sich bitte bei der Polizei in Wetzlar, Tel. Nr. 066441-9180.

Tags: ,