Nachdem es bereits im April und Juni einige Verdachtsfälle der Schweinegrippe im Lahn-Dill-Kreis gegegben hat, rollt jetzt wohl eine Schweinegrippe-Welle auf den Lahn-Dill-Kreis zu.
In einer Wetzlarer Schule gibt es den ersten bestätigten Schweinegrippe-Fall.
So hat die Wetzlarer Freiherr-vom-Stein-Schule gestern in einem Elternbrief über einen ersten bestätigten Schweinegrippe-Fall und Hygiene-Maßnahmen informiert.
In der Bevölkerung ist die Skepsis, ob man sich impfen lassen soll immer noch noch.

Weitergehende Informationen bekommt man bei den Impf-Hotlines:

Telefon (06441) 4071616 (Kreisgesundheitsamt); Telefon (030) 346465100 (Gesundheitsministerium). Impfberatung für Schwangere: Telefon (06421) 5865858 (Uniklinik Marburg-Gießen); Telefon (069) 63017703 (Uniklinik Frankfurt).

Tags: ,