Zuchthase

gestohlener Hase

Unglaubliches ist in Werdorf in der Nacht vom 5. auf den 4. Juli passiert. In dem Aßlarer Stadtteil wurden in dieser Nacht in der Sudetenstrasse neun Zuchthasen gestohlen. Die Besitzerin der Hasen bemerkte den Diebstahl am Montagmorgen, in der Nacht zuvor gegen 23:00 Uhr war mit den Hasen noch alles in Ordnung.
Die Diebe müssen in der Nacht das Grundstück betreten und das Schloss des Hasenstalls geknackt haben, darauf schnappten die Diebe sich die Hasen und verschwanden bisher unerkannt.
Bei den gestohlenen Hasen handelt es sich ausschließlich um hochwertige Zuchthasen. Die Polizei geht davon aus, dass die Tiere gezielt gestohlen wurden.
Die Polizei bittet Zeugen, die den Diebstahl beobachteten, denen Fahrzeuge oder Personen zur genannten Zeit in der Sudetenstraße auffielen oder die Angaben zum Verbleib der Hasen machen können, sich unter Tel.: (02772) 47050 zu melden.

hasen-gestohlen

Die neun Hasen

In der Pressemappe der Polizei wurden Fotos der gestohlenen Hasen veröffentlicht.