Auch in Wetzlar beginnt jetzt die heiße Phase der Narrenzeit. Viele Veranstaltungen haben die Faschings- und Karnevalsvereine an Lahn und Dill auf dem Programm. Wer sich die Büttenreden und Tanzvorführungen nicht entgehen lassen will sollte sich rechtzeitig um Karten bemühen.

Das Faschingsprogramm in Wetzlar:

Die Wetzlarer Karnevalsgesellschaft hat bis Aschermittwoch noch einiges auf Programm. Zum Bespiel die "Galaprunksitzung" am 26.01. in der Stadthalle und einen Tag später die "Seniorensitzung" an gleicher Stelle. Die "Weiberfasching" findet wie bereits in den letzten Jahren an einem Freitag statt, am 8.2. ebenfalls in der Stadthalle. Alle Termine kann man dem Helau Kalender der WKG entnehmen. Für einige Veranstaltunge ist es möglich die Tickets online zu bestellen. Der NKB startet am 25. Januar, einem Freitag, mit der Herrensitzung, die Senioren sind am 27. Januar zur Seniorensitzung eingeladen. Am 7.2. dürfen sich die Damen auf den "Weiberfasching" freuen und am 9.2. ist die Galaprunksitzung. Hier geht es zu allen Terminen der Büblingshäuser Narren. Hermannstein leistet sich keinen eigenen Karnevalsverein sondern überlässt das den Narren vom Turnverein. Alle Veranstaltungen finden in der Narhalla "Zur Post" statt.
  • Am 3.2 ab 14:30 der Seniorenfasching
  • Am 9.2. ab 19:33 die Fremdensitzung
  • Am 10.2. ab 16:00 Kinderfasching
Auch in Niedergimes gibt es einige Faschingsveranstaltungen. Der Seniorenfasching nennt sich „Fastnacht der Generationen“ und ist auf den 27. Januar terminiert. Die Prunksitzung beginnt am 9. Februar um 20:11 Uhr. Veranstaltungsort ist immer der Saalbau Niedergirmes. fasching_wetzlar12.jpg Daneben finden natürlich noch viele weitere Veranstaltungen statt, zum Beispiel der Weiberfasching am 7.2. in Oberndorf oder der Rosenmontagsball in Oberbiel.  

Tags: ,